Wenn Sie keinen Download-Manager installiert haben und trotzdem die von Ihnen ausgewählten Dateien herunterladen möchten, beachten Sie bitte: Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen Microsoft 365 und nicht-abonnementgebundenen Versionen. Nachdem die Datei heruntergeladen wurde, doppelklicken Sie darauf, um sie zu installieren. Volumenlizenzversionen: IT-Abteilungen können bei der Installation von Office für Personen in ihrer Organisation eine andere Methode verwenden. Wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung, um Hilfe bei der Installation zu erhalten. OCR-Funktion kann gedruckte Zeichen in digitalen Text konvertieren. Auf diese Weise können Sie Ihre gedruckten Dateien anhören oder in einem Textverarbeitungsprogramm bearbeiten. Tipp: Sobald dies geschehen ist, können Sie jederzeit, wenn Sie Office installieren oder neu installieren müssen, direkt zum nächsten Abschnitt wechseln, melden Sie sich an, um Office herunterzuladen, und wählen Sie die Registerkarte für Hilfe für die Installation auf einem PC oder Mac. Melden Sie sich mit demselben Microsoft-Konto an, mit dem Sie Ihren Product Key bei office.com/setup eingelöst haben. Microsoft Download Manager ist kostenlos und steht jetzt zum Download zur Verfügung. Der Microsoft Download Manager löst diese potenziellen Probleme. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, mehrere Dateien gleichzeitig herunterzuladen und große Dateien schnell und zuverlässig herunterzuladen. Außerdem können Sie aktive Downloads anhalten und fehlgeschlagene Downloads fortsetzen.

Im Allgemeinen ermöglicht ein Download-Manager das Herunterladen großer Dateien oder Mehrfachdateien in einer Sitzung. Viele Webbrowser, z. B. Internet Explorer 9, verfügen über einen Download-Manager. Eigenständige Download-Manager sind ebenfalls verfügbar, einschließlich des Microsoft Download Managers. Wählen Sie die Version von Office, die Sie verwenden, auf den Registerkarten unten aus, und wählen Sie dann die gewünschte Sprache aus der Dropdown-Liste aus. Wählen Sie dann die entsprechende Architektur (32-Bit oder 64-Bit) aus den bereitgestellten Download-Links aus. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie verwenden, findeich da: Welche Version von Office verwende ich? Tipp: Die 64-Bit-Version ist standardmäßig installiert, es sei denn, Office erkennt, dass bereits eine 32-Bit-Version von Office (oder eine eigenständige Office-App wie Project oder Visio) installiert ist. In diesem Fall wird stattdessen die 32-Bit-Version von Office installiert. Um von einer 32-Bit-Version auf eine 64-Bit-Version umzusteigen oder umgekehrt, müssen Sie Office zuerst deinstallieren (einschließlich aller eigenständigen Office-Apps, die Sie haben, z.

B. Project of Visio). Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, melden Sie sich erneut bei www.office.com an und wählen Sie Andere Installationsoptionen aus, wählen Sie die gewünschte Sprache und Version (64 oder 32 Bit) und wählen Sie dann Installieren aus. (Siehe Installieren von Visio oder Installieren von Projekt, wenn Sie diese eigenständigen Apps neu installieren müssen.) Wenn Sie eine eigenständige Version einer Office-App, z. B. Visio oder Word, erworben haben, installieren Sie diese App in den meisten Fällen auf die gleiche Weise wie die Installation der Office-Suite, indem Sie sich bei www.office.com mit Ihrem Microsoft-Konto oder Ihrem Geschäfts- oder Schulkonto anmelden und für Ihr eigenständiges Produkt installieren auswählen. Wenn Sie ein Administrator sind, der eine Volume-lizenzierte Version von Office 2016 für Ihre Benutzer bereitgestellt hat, können Sie ein ISO-Image der Sprachpakete, Sprachschnittstellenpakete und Korrekturhilfen aus dem Volume Licensing Service Center (VLSC) herunterladen. Wenn Sie ein Schüler oder Lehrer sind und Ihre Institution Ihnen keine Lizenz erteilen hat, finden Sie heraus, ob Sie berechtigt sind, Microsoft 365 kostenlos zu erhalten. Ich habe eine nicht unterstützte Betriebssystemmeldung erhalten: Wenn sie eine Fehlermeldung des nicht unterstützten Betriebssystems erhalten haben, versuchen Sie möglicherweise, Office auf einem nicht unterstützten Gerät zu installieren, z.

B. die Installation der Mac-Version von Office auf einem PC oder umgekehrt oder den Versuch, Office auf einem Chromebook oder einem anderen mobilen Gerät zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Fehler beim nicht unterstützten Betriebssystem beim Installieren von Office oder Einrichten von Office-Apps und E-Mails auf einem mobilen Gerät. Nicht alle Versionen von Office enthalten einen Schlüssel, aber wenn Dies der Fall ist, müssen Sie ihn einlösen, bevor Sie Office installieren können. Wechseln Sie zu office.com/setup und melden Sie sich mit einem vorhandenen Microsoft-Konto an, oder erstellen Sie ein neues, und geben Sie dann Ihren Product Key ein. Befolgen Sie die verbleibenden Anweisungen, um die Verknüpfung Ihres Microsoft-Kontos mit dieser Office-Version abzuschließen. Wechseln Sie zu office.com/setup, und erstellen Sie ein neues Microsoft-Konto, oder melden Sie sich bei einem vorhandenen Konto an, und führen Sie dann die verbleibenden Schritte auf dieser Seite aus, z. B. die Eingabe Ihres Product Keys (falls vorhanden).